Direkt zum Seiteninhalt
Berichte

Patientenberichte

Schmerzen in allen Gelenken, speziell in beiden Knien, aufgrund von Blutmangel und zu niedrigem Blutdruck; OP drohte.
                  

von Ranjeet G. aus Pattaya am 08.11.2012

Mein Name ist: Ranjeet G. Ich bin 67 Jahre alt

Ich hatte Knie-Probleme, so dass ich nicht mehr ohne starke Schmerzen und nur noch mit Hilfe eines Gehstocks gehen konnte, mit dem ich mich zwar fortbewegen, aber auch nicht richtig gehen konnte. Ich musste dreimal täglich Schmerzmittel einnehmen sowie Medizin für den Blutdruck, was mich sehr schwach machte. Ohne diese Medizin war ich nicht in der Lage, mein Bein zu bewegen, welches sehr schmerzte. Dann ließ ich mein Knie vom Arzt untersuchen. Nach dem Röntgen empfahl dieser eine Operation, da Kalkstein auf meinem Knie sei und der einzige Weg, diesen zu entfernen, sei eine Operation. Ich stimmte zuerst zu, dachte dann jedoch erneut darüber nach, als er sagte, dass ich nach der Operation drei bis vier Monate Bettruhe benötigen würde. Ich möchte aber in der Lage sein, viel zu Fuß unterwegs zu sein und die Operation war nicht möglich, da meine Arbeit mit Gehen verbunden ist.

Dann erzählte mir jemand von einem deutschen Doktor mit Namen Herr Reiner Niessen. Sie erzählten mir, dass man nach einem Treffen mit diesem Arzt keine Medizin nehmen müsste. Ich habe das nicht geglaubt, denn ohne Medikamente konnte ich den Schmerz nicht ertragen - so wie könnte ich meine Medizin absetzen?

Die Schmerzen waren dann so stark, dass ich mich entschied, den Doktor zu treffen. Beim ersten Termin und nur indem er meine Füße betrachtete, sagte er mir, welche Probleme ich hätte. Nachdem ich hiervon erfahren hatte, entschied ich mich sofort für die Behandlung und er ließ mich bereits am ersten Tag alle Medikamente absetzen. Zu meiner großen Überraschung benötigte ich die Medizin auch nicht mehr. Vorher waren meine Hände und Füße immer kalt und bleich, doch nach dem ersten Tag der Behandlung wurden sie rosafarben und blieben warm.

Durch die Behandlung fühlte ich mich aktiv und begann langsam ohne die Hilfe des Gehstocks zu gehen. Jetzt, nach Abschluss der Behandlung fühle ich mich so aktiv und kann ohne jede Hilfe gehen und was am wichtigsten ist, ich nehme keine Medikamente mehr, nicht einmal mehr die Blutdruckmedizin. Es war dafür keine Operation erforderlich.

Bei vorstehendem Patientenbericht handelt es sich um die sinngemäße deutsche Übersetzung des Original-Berichtes in thailändischer und englischer Sprache.

Für den Original-Bericht in thailändischer Sprache hier klicken * Für den Original-Bericht in englischer Sprache hier klicken

Test Erfolgkontrolle Rückenpartie unter Belastung
Test Erfolgskontrolle Einzelkniebelastung
Test Erfolgskontrolle Rücken- und Kniepartie unter erhöhter Belastung
Ehrenurkunde 100 Kniebeugen

Test Erfolgskontrolle für

  • Anheben der Kondition

  • Belastung beider Knieregionen

  • Reaktion des Blutdruckes bei Wegfall von Medikamenten nach der Maßnahme

Heilen statt nur Behandeln!      
Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben.
               
Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in Ihrer Universität, in Ihrer Stadt, in Ihrem Land beginnen.
                     
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.
             
Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Zurück zum Seiteninhalt