Haltungsschäden - Bios Logos Thailand

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Haltungsschäden

Krankheiten

Haltungsschäden

 
 

Hier eine schiefe Schulter mit einer Körperhaltung bis zum so genannten Buckel.

 
 

Der Patient wies darauf hin, dass der Zustand seit über 40 Jahren besteht und mittlerweile auch Probleme, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, auftreten.  
Nach Anwendung der Bios-Logos-Methode konnte das Team Erfolge erzielen - wie auf den Fotos zu sehen.
Benötigt wurden 4 Tage mit jeweils 1 Stunde täglich zur Problemlösung.
Die Veränderungen im Schulterbereich sowie in der Rücken- und Kopfhaltung sind nicht zu übersehen.

 
 
1. Tag
2. Tag
3. Tag
4. Tag
 
 
 
1. Tag
 
 
4. Tag
 
 
 

Hier noch ein Schweizer mit schiefer Schulter

 
 
 
1. Tag
4. Tag
6. Tag
 
 
 

Heilen statt nur Behandeln!
           
Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben.
    
Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in ihrer Universität, in ihrer Stadt, in ihrem Land beginnen.
   
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.

Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü