PB-02 - Bios Logos Thailand

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

PB-02

Berichte
 
 

Rücken- und Knieprobleme

 
 
 

Brigit, 61 Jahre jung schrieb :

Von ganzem Herzen möchte ich dem Team von Bios-Logos für seine Fürsorglichkeit, liebevolle Behandlung und persönliche Herzlichkeit danken.

Trotz der körperlichen Anstrengungen, man ahnt ja nicht zu was man alles noch fähig ist, habe ich mich rundum verstanden gefühlt.

Auf Empfehlung eines früheren Patienten kam ich mit meinem Mann nach Pattaya zu Bios-Logos.

Eigentlich wollte ich nur dass es meinem Mann wieder besser ging. Er litt unter unglaublichen Rückenschmerzen.

Nun dachte ich auch an mich und meine vielen Probleme. Fühlte mich teilweise wie 120 Jahre, Bandscheibenprobleme, Nackenprobleme, Verdauungsstörungen Übelkeit Schwindel, Nierensteine bereits drei mal in Folge usw.

Wunderte mich, dass sich Reiner das anhörte aber gar nicht darauf einging.Später wusste ich, dass in seinen Gedanken bereits der Behandlungsverlauf ablief.

Zuerst wurden die Füsse inspiziert. Ich viel aus allen Wolken, ich sollte Nagelpilz haben und das nach einem Besuch bei der Fusskosmetik, die nichts gemerkt hatten.

Nun wurden mir 2 Nägel entfernt, völlig Schmerzfrei.Dann wurde mit der Behandlung begonnen.

Am 2. Tag machte ich doch tatsächlich 2oo Kniebeugen...!!!!!! Und das ich, die völlig eingerostet war.

Am dritten Tag waren meine Rückenschmerzen verschwunden. Dass alles gut war, zeigte ein Test, bei dem ich zwischen 2 Stühlen lag und ein Thaimädchen auf meinem Bauch Platz nahm. Einfach grandios.

Die festgestellten Ablagerungen in den Knien waren auch verschwunden.

Nun mache ich jeden Tag mein 1o Minuten Programm und es geht mir besser als je zuvor.

Wir werden auf jeden Fall Bios-Logos zu einer Kontrolle wieder in Pattaya besuchen und freuen uns schon jetzt auf erlebnisreiche Minuten mit Reiner und seinem Team.

Herzliche Grüsse und weiterhin viele Erfolgsbehandlungen.

Wir hoffen dass Euch noch lange die Kraft zufliessen mag, um solche Erfolge zu erzielen.

Brigit


 
 

Heilen statt nur Behandeln!
           
Bios Logos Thailand sucht weltweit eine namhafte Universität, die bereit ist, die BILO-Methode an ihre Studenten weiterzugeben.
    
Helfen Sie uns, mehr Menschen ohne Medikamente und ohne Operationen zu heilen, als wir es alleine vermögen. Es könnte in ihrer Universität, in ihrer Stadt, in ihrem Land beginnen.
   
Kennen Sie jemanden oder sind Sie selber in einer Position, in der Sie mit uns die BILO-Methode verbreiten können, dann melden Sie sich bitte.

Unser Schreiben zur Kopie und Weiterleitung an alle medizinisch orientierten Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü